Kontaktformular

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Kontaktformular

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

TRManagement

 

Elsternstr. 47

48527 Nordhorn

Tel: 05921-7097691

Tel.: 015253680081

info@luftfahrttraining.de

 

NEWS

Einfach hübsch anzusehen - nicht mehr und nicht weniger (Fri, 15 Nov 2019)
Das Jahr ist schon wieder fast um, und airliners.de-Herausgeber David Haße macht sich Gedanken, warum die Menschen eigentlich Flugzeugkalender kaufen. Ein Gedankenflug über Fehler im Kalendarium und was am Monatsende wirklich zählt.
>> Mehr lesen

Bundestag beschließt höhere Luftverkehrsteuer und weitere Klimagesetze (Fri, 15 Nov 2019)
Der Bundestag hat die Erhöhung der Luftverkehrsteuer zur Verbilligung von Bahntickets beschlossen. Die Branche beklagt Wettbewerbsverzerrung und will ihr Schicksal zumindest mit ihren europäischen Nachbarn teilen.
>> Mehr lesen

Das schwierige Verhältnis von Ex-Ufo-Boss Baublies und der Lufthansa (Fri, 15 Nov 2019)
Nicoley Baublies war mal Boss der Flugbegleitergewerkschaft Ufo und musste nach langen internen Querelen zurücktreten. Er zieht aber nach wie vor im Hintergrund viele Strippen und war zuletzt auf einem gemeinsamen Foto mit Lufthansa-Personalchefin Bettina Volkens zu sehen. Über die komplizierten Verhältnisse zwischen Baublies und der Lufthansa berichtet die "Süddeutsche Zeitung".
>> Mehr lesen

Europäischer Pilotenverband verlangt Behördenmaßnahmen gegen Ryanair (Fri, 15 Nov 2019)
Die European Cockpit Association (ECA) hat die Europäischen Regulierungsbehörden zu Maßnahmen gegen Ryanair wegen des Umgangs der Airline mit krank gemeldeten Piloten aufgefordert, berichtet "Reuters". Bei Ryanair sei es Praxis, Abwesenheiten aufgrund von bescheinigter Krankheit systematisch in Frage zu stellen, das Personal zu Disziplinargesprächen einzuladen und dem Personal mit möglicher Entlassung zu drohen. Der Gewerkschaftsverband habe diese Bedenken bereits voriges Jahr bei der Easa angebracht, denn das Thema werde von der zuständigen nationalen Behörde, der irischen IAA, nicht angemessen behandelt.
>> Mehr lesen

Fluggastrechteportal Flightright baut Jobs ab (Fri, 15 Nov 2019)
Das Fluggastrechteportal Flightright hat offenbar Probleme. Nach einem Bericht des "Stern" wurden "weniger als 20 Arbeitsplätze" gestrichen, was rund zehn Prozent der Belegschaft entsprechen dürfte. Nun habe das Unternehmen noch 140 festangestellte Mitarbeiter. Detaillierte Gründe wurden nicht genannt, Flightright habe sich aber nach eigenen Angaben neu organisiert, um deutlich agiler im Markt zu agieren.
>> Mehr lesen

Wizz-Air-Boss gegen Business Class (Fri, 15 Nov 2019)
Wizz-Air-Mitbegründer Jozsef Varadi hält die Business Class aus Klimagründen für ein archaisches und ineffizientes Modell, berichtet "Reise vor 9". Der Chef des Billigfliegers habe Mitbewerber während eines Analystengesprächs aufgefordert, die Business Class auf allen Flügen unter fünf Stunden komplett zu verbannen. Wizz Air hat selbst keine Business-Class-Sitze in ihren Flugzeugen.
>> Mehr lesen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TR-Management