Schulungsprogramm gem. VO (EU) Nr. 965/2012

ORO.CC.140 Wiederkehrende Schulung

Cabin Safety  (SEP)

Unser Cabin Crew Safety Training führt Ihr Kabinenpersonal intensiv in die Safety-und Emergency Procedure  ein, Dabei orientieren wir uns eng an den Anforderungen des OM Ihres Unternehmens.

 

  • Safety Procedures
  • Emergency Procedures
  • Notfallpositionen
  • Umgang mit Passagieren
  • Verhalten bei Hijacking
  • Notfallpläne
  • Briefing / Debriefing
  • Bedienung der Türen im Notfall
  • Betrieb der Ausgänge im Notfall
  • Praktisches Training

 

 

Unsere Doors & Exits Practice Training erfüllt die Anforderungen der (EU) EASA Implementing Rules Subpart N .

Security

Unser Training liefert das Security Training für Flugbesatzung und Piloten nach den Anforderungen der EASA Implementing Rules Subpart N und umfasst die folgenden Themen:

 

  • Deck security
  • Flight Deck security
  • Cockpitzutrittsverfahren
  • Crew Baggage Security
  • Mitführen von Flüssigkeiten 
  • Luftfahrzeugsicherheitskontrolle
  • Flugsicherheitsbegleiter / Sky Marshalls
  • Threat Level 1 – 4
  • Waffen an Bord /
  • Personenschützer
  • Unruly Passanger 
  • Bordgewalt des Kapitäns/Crew
  • Unbegleitetes Gepäck 
  • DEPO /DEPU / DEPA / INAD
  • Bombendrohung

Das Sicherheitstraining kann als eigenständiges Thema oder als integrierter Teil eines umfassenden

Trainings gebucht werden.

 

Die Teilnahme an einem Security Training setzt voraus, dass sich der Teilnehmer im Besitz einer gültigen Zuverlässigkeitsüberprüfung (ZUP) befindet und diese sowie seinen Personalausweis zum Beginn der Schulung vorlegt. Kann der Teilnehmer die notwendigen Nachweise nicht vorlegen, sind wir per Gesetz verpflichtet, den Teilnehmer von der Schulung auszuschließen (§7 Luftsicherheitsgesetz und Kapitel 11.2 VO (EU) Nr. 185/2010)

Fire Fighting

Unser Fire Fighting und Cabin Smoke Training ist praxisorientiert und beinhaltet zusätzliche notwendige theoretische Aspekte. Das Training passen wir ihren spezifischen Anforderungen an.

Folgende Inhalte werden vermittelt:

 

  • Praktische Handhabung von Feuerlöschern, Schutzausrüstung, Feuerhandschuhen
  • Brandbekämpfung in Feuersimulationsanlage
  • Praktische Übung in einer mit Rauch gefüllten Kabinenumgebung
  • Brandklassen A – F
  • Verschieden Brände (Cockpit / Galley / Gepäckfächer / Versteckte Brände)
  • Feuer in der Toilette
  • Batteriebrand

 

Unsere Flight Crew Fire Fighting erfüllt den Anforderungen der (EU) EASA Implementing Rules Subpart N für Flugbesatzungen. 

First Aid

Unser First Aid Training für Bord- und Cockpitpersonal wird von medizinischem Fachpersonal durchgeführt. Die speziellen Anforderungen des Luftverkehrs stehen dabei im Vordergrund. Das Training ist im Schwerpunkt praxisorientiert und gibt praktische Hilfestellungen im speziellen Umfeld der Flugzeugkabine.

 

  • Hypoxie & Verwendung von Sauerstoff
  • Erste Hilfe Maßnahmen im Fluge
  • Reanimationsmaßnahmen
  • Vergiftungen
  • Blutungen
  • Reisekrankheiten
  • Weitere Themen auf Wunsch

 

Unsere Flight Crew First  Aid Training erfüllt den Anforderungen der (EU) EASA Implementing Rules Subpart N für Flugbesatzungen.

 

 

Dangerous Goods

Fachkundig und teilnehmerorientiert wird unter Anleitung von LBA  zugelassenen Trainern die Thematik Dangerous Goods vermittelt. Die Themengebiete können dem Anforderungen des Unternehmens angepasst werden. Folgende Inhalte werden vermittelt:

 

  • Allgemeine Philosophie
  • Einschränkungen
  • Liste der gefährlichen Güter
  • Etikettierung & Markierung
  • Anerkennung von nicht anerkannten gefährlichen Gütern
  • Lager- und Ladevorgänge
  • Piloten Benachrichtigung
  • Bereitstellung für Passagiere und Crew
  • Notfallmaßnahmen
  • Radioaktives Material
  • Gefahrguttraining für Flugbesatzung

 

Unser Standard-Kursprogramm basiert auf den Anforderungen der EASA Implementing Rules, ICAO & IATA.

 

CRM Cabin 

Crew Recource Management Training ist der Schlüssel für eine funktionierende Teamarbeit an Bord eibes Flugzeuges, Unsere erfahrenen Trainer bilden nach den neusten EASA Richtlinien aus.

 

  • Human Error and Reliability
  • Company Safety Culture, SOPs
  • Stress, Fatigue & Vigilance
  • Leadership and team behaviour, synergy
  • Specific type-related differences
  • Case based studiesShared situation awareness, shared
  • Effective communication and
  • coordination between all crew members including the flight crew as well as inexperienced cabin crew members
  • Leadership, cooperation, synergy,
  • delegation, decision-making
  • Resilience development
  • Surprise and startle effect
  • Cultural differences
  • Identification and management of the passenger human factors
  • crowd control, passenger stress,
  • conflict management, medical factors

 

Unser CRM Training entspricht der Regulation (EU) 965/2012 aus 2015.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TR-Management